über Helen

<<- zurück zur Übersicht


627A9263_Helen_webSeit wann praktizierst Du Yoga, wie kamst Du dazu, was war der Auslöser?

Meine erste Begegnung mit Yoga hatte ich während meiner Tanzausbildung zwischen 2
000 und 2003. Damals übte ich Hatha Yoga als Ergänzung und Ausgleich zum Tanztraining. Obwohl ich daraus viel gewinnen konnte, bin ich erst Anfang 2015 zum Yoga zurückgekehrt. Grund dafür waren vor allem verschiedene Verletzungen, weshalb ich nach schonenden bzw. stärkenden Bewegungsformen außerhalb des Tanzens gesucht habe.

Warum übst Du Ashtanga Vinyasa Yoga, warum Mysore?

Zum Ashtanga kam ich halb zufällig, halb gewollt. Ich war auf der Suche nach einem sympathischen Yogastudio und nach einer Praxis, die dynamisch und kräftigend ist. Beides habe ich in der Yogawerkstatt gefunden. Mysore und die persönliche Unterstützung durch meine Lehrer geben mir die Möglichkeit, sehr aufmerksam mit den stärkeren und schwächeren Aspekten meines Körpers umzugehen. Das gemeinsame und dennoch individuelle Üben im selben Raum empfinde ich als eine Art diffuse Gerichtetheit – eine wirklich interessante Dynamik …

 

Was motiviert Dich, beim Yoga „dranzubleiben“?
Ich genieße die Routine, die Wiederholung – das Üben der Sequenzen ermöglicht jedes Mal aufs Neue eine Bestandsaufnahme. Die Konzentration hilft mir dabei, sowohl körperliche als auch geistige Verspannungen und Knoten zu lösen. Ich finde es auch einfach spannend, innerhalb der Serien neue Herausforderungen zu entdecken bzw. neue Asanas zu lernen.

Was „bringt“ Dir Yoga? Hat die Yogapraxis etwas in Deinem Leben verändert (körperlich, geistig, emotional, beruflich, einstellungsmäßig …), was?
Stabilität, auf verschiedenen Ebenen. Generell zeigt sie sich durch eine größere Getragenheit oder Fokussiertheit sowie körperlich durch Ausgeglichenheit und Kraft, die sich auch auf das Tanzen übertragen lassen. Das Yoga – Mysore insbesondere – ermöglicht mir auf jeden Fall eine größere Toleranz meinem Körper und seinen Einschränkungen gegenüber.

Dein Beruf?
Künstlerin (Performance/Tanz).