Asanas, Safrantee und Meditation

mit Beate Minkowitsch
ab 1.Februar
immer mittwochs 19.45-21 Uhr

‚Moduswechsel‘

Eine Yogaeinheit mit Asanas, Safrantee & Meditation

‚Gedanken sind meist schneller als Gefühle. Nicht immer, aber sehr oft. Doch das Spüren, das wirkliche Wahrnehmen von uns selbst, braucht oft Zeit. Dafür müssen wir den Modus wechseln.‘
Vivien Dittmar

Dazu brauchen wir Handwerkzeug, das uns hilft unsere Gedanken, Gedanken sein zu lassen, ihnen liebevoll bei ihrer Entstehung zuzusehen, und sie auch beiseite lassen um unseren anderen Fähigkeiten auf die Spur zu kommen:
Intention, Inspiration und Intuition finden uns mit ihrer leisen Stimme, ihren Bildern, ihren Frequenzen, ihrer gesamten Sprache, die nur selten aus Wörtern besteht.

Das Handwerkzeug ist eine Einheit aus Anfangsentspannung, Körperhaltungen, die uns durchputzen und klären, geführte Endentspannung, und Abschlussmeditation, teilweise geführt und auch in der Stille.

Begleiten lassen wir uns von den zarten Fäden des Safrantee*, die das Sonnenlicht für uns komprimiert haben.

Die Yogaeinheit ist für alle Menschen mit jeglichem yogischen Vorwissen oder auch der fantastischen Reise in ein unbekanntes Terrain geeignet. Einstieg jederzeit möglich. Die Reise führt jedenfalls zu uns selbst.

Die Klasse findet ab dem 1.2. immer mittwochs von 19.45-21 Uhr statt und ist mit allen Zeit- und Blockkarten via Eversports buchbar.

Hier geht’s zum Stundenplan

*Safrantee ist nicht geeignet in der Schwangerschaft, oder Stillzeit (da gibt es dann Rosenknospentee)