FREE (your) VINYASA

Tanz trifft Asana
4-wöchiger Kurs mit Helen Schoene
ab 17.2.
immer freitags 16.45-18.15 Uhr

In diesem Kurs werden Yoga-Asanas mit Elementen aus dem zeitgenössischen Tanz verbunden, speziell aus der Release Technique. Das sich ergänzende und gleichzeitig gegensätzliche Muster der Atmung – Expansion und Kontraktion, Leichtigkeit und Erdung – ist bei beiden formgebend und das Bindeglied zwischen Körper und Geist.
Während in der Yoga-Praxis das Vinyasa, also die achtsame und fokussierte Ausübung von Bewegungssequenzen in Verbindung mit dem Atem, beschränkt ist durch die Grenzen der Matte, wird hier der ganze Raum genutzt. Dabei wollen wir unsere Asanas nicht nur räumlich ‚befreien‘, sondern ihnen auch ganz individuell und auf Gefühlsebene Ausdruck und Freiheit verleihen.
Am Anfang des Workshops kommen wir über den Atem aus der Stille in die Bewegung. Im Laufe der Stunde erlernen wir gemeinsam, wie wir Schwung und Schwerkraft nutzen können, um uns auf allen räumlichen Ebenen durch den Raum zu bewegen und dabei immer wieder auch bekannte Asanas zu ‚passieren‘. Am Ende der Stunde werden dann Elemente daraus zu einer kurzen Bewegungssequenz oder Choreographie zusammengesetzt und gemeinsam getanzt.
FREE (your) Vinyasa mit Helen Schoene
4-wöchiger Kurs ab 17.2., immer freitags 16.45-18.15
Hier geht’s zur Anmeldung
Helen Schoene ist Yogalehrerin, Tänzerin und Künstlerin.
Sie hat an der Fontys Dansacademie, Tilburg (NL) sowie am Goldsmiths College, London (UK) Studiengänge für zeitgenössischen Tanz und Performance abgeschlossen. Ihre Ausbildung zur Yogalehrerin machte sie bei Romana und Sascha Delberg in der Yogawerkstatt Wien. In FREE (your) VINYASA treffen sich ihre grossen Leidenschaften – die möchte sie gerne mit euch teilen.