Wir unterstützen deine eigene Yogapraxis daheim

Alleine Yoga zu praktizieren ist sicherlich eine der sinnvollsten Arten zu üben. Man ist auf sich selbst gestellt und mit seiner eigenen Energie konfrontiert.
Alle, die es schon mal ausprobiert haben, sich alleine auf die eigene Matte zu stellen, wissen genau wie schwierig es sein kann, eine eigene Praxis aufzubauen und aufrecht zu halten.

Sobald wir das Feld unserer Wahrnehmung auf Atem, Bandhas, Drishti, Bewegung und Position einstellen, drängen sich so viele Dinge ins Feld. Beispiele gibt es viele, hier nur eine kleine Selektion aus der Erfahrung der Schreiberin: Lurch, Kühlschrank, To-Do-Liste, Inneneinrichtungsideen, Bleistiftspitzen… die Liste kann endlos erweitert werden.

Im Rahmen der Mysore Style Eigenpraxis steht einE LehrerIn für Austausch und Feedback stets zu Verfügung. Darüber hinaus trägt die gesamte praktizierende Mysore-Gemeinschaft zu einer aufgeladenen Energie bei, wodurch es uns nicht nur leichter fällt die Übungspraxis auf einem hohen Energielevel zu halten, sondern auch viel Information im Stillen weitergegeben wird.

Die Zeit des „Social Distancing“ stellt nun aber einen perfekten Zeitpunkt dar eine Eigenpraxis aufzubauen, die uns ermutigt und kräftigt, körperlich, wie mental.

Es gibt vieles, wofür wir einen Spiegel brauchen. Jemand, der uns Feedback über das geben kann, was sich auf unserer „Schattenseiten“ befindet. Im Schatten stehen alle unsere Persönlichkeitsanteile, die wir aufgrund unserer Vorlieben und Abneigungen nicht wahrnehmen können.
Hier kommt auch die Rolle des Lehrers/der Lehrerin zum Tragen – deren Rolle es ist, nicht nur die Übungen und Abwandlungen zu kennen, sondern auch den Schüler zu erkennen und ihm liebevoll einen Spiegel vorzuhalten, damit er sich selbst wahrnehmen kann.
Das ist, unserer Meinung nach, auch der wesentliche Sinn der täglichen Übungspraxis.

Viele Verunsicherungen können zu Tage kommen, die uns zurückschrecken lassen die Eigenpraxis anzugehen:

  • Intensität der Praxis
  • Verunsicherung im Bezug auf die Übungen
  • Anatomische Fragen
  • Fragen bezüglich mentaler Auswirkungen zur Praxis
  • Hindernisse (körperlich, wie mental)

Sascha kann Dich in Deiner Eigenpraxis unterstützen:


Buche eine Zoom Session

Mit Yogawerkstatt-Karte:

  • ¼ Stunde €15
  • 0,5 Stunde €30
  • ¾ Stunde €45
  • 1 Stunde €60

Ohne Yogawerkstatt-Karte:

  • ¼ Stunde €20
  • 0,5 Stunde €40
  • ¾ Stunde €60
  • 1 Stunde €80

Melde dich bei uns, wenn du mehr erfahren willst.
info@yogawerkstatt.at