Verbundenheit

mit MyoE Doris Harder

Start: Sonntag, 3. Oktober 2021
Dauer: 4 Wochen
Letzter Termin: Donnerstag, 24. Oktober 2021

jeweils sonntags 19:00 – 20:15 Uhr (75 Minuten)

Kursbeitrag: € 80,- (für 4 Termine) / ermäßigt € 75,-
(Niemand soll aus finanziellen Gründen abgehalten werden, den Kurs zu nehmen. Bitte kontaktiert Doris.)

Doris hat viel Erfahrung im Umgang mit Menschen und verkörpert ihre langjährige Praxis der Achtsamkeit und des Mitgefühls.

Wir sprechen hier eine klare Empfehlung aus!

Anmeldung: info@yogawerkstatt.at          +4369911605147         www.yogawerkstatt.at

Zahlung bitte per Überweisung

Yogawerkstatt Delberg OG
Große Mohrengasse 23/2a; 1020 Wien
IBAN: AT02 3295 1000 0009 0837
BIC: RLNWATWWWDF

*

„Vebundenheit“

Zen geht von der Verbundenheit aller zu allem aus.
Verbundenheit zu uns selbst, zu anderen Menschen und Wesen, zu Dingen.
Durch Zazen (= Sitzmeditation in Stille) üben wir wahrzunehmen und alles zu akzeptieren, was auftaucht, seien es Gedanken, Gefühle, körperliche Impulse, Sinneseindrücke.
Wir bereiten uns vor, diese nicht-wertende und wohlwollende Lebenshaltung in unseren Alltag zu tragen, in die Natur, ins städtische Leben und in schwierige Situationen.
Wer möchte, hat die Möglichkeit 2x wöchentlich mit einem kurzen Gedicht oder Zitat von Doris per email er-innert zu werden, sich auf Verbundenheit hin auszurichten. Ich freue mich auf euch und diesen Monat in Verbundenheit. Für Anfänger und Geübte. „Ich bin das Land – und das Land ist ich.“

MyoE Doris Harder

.

Ungefährer Ablauf einer Kurseinheit:

19.00-19.25 Uhr   angeleitetes Zazen

19.25-19.35 Uhr   Gehmeditation

19.35-19.55 Uhr   Vortrag,Gespräch

19.55-20.15  Uhr  Zazen (Meditation in Stille)

Ich freue mich auf unsere gemeinsamen Zeiten, aufs Lernen und Austausch.

MyoE Doris Harder

> Hier gehts zu Bio von Doris <

Vormerken: mit Doris gibt es auch ein Habtag-Retreat in der Yogawerkstatt am 7. November
Mehr Info hier