Ausbildungen

Mehr Information zum 200H-Yoga-Intensivtraining findest du hier:

Mehr Information zum 300H-Aufbautraining für Yogalehrer/Innen findest du hier:

Mehr Information zum Prä- und Postnatalen Training findest du hier:

Die Yogawerkstatt ist in den letzten Jahren zunehmend auch zu einem Zentrum für Ausbildungen – zum/zur YogalehrerIn sowie zum/zur Prä- und Postnatal-YogalehrerIn – geworden.

Nach Jahren des Unterrichtens im regulären Stundenplan sowie von Workshops und Yogaurlauben war für uns irgendwann der Zeitpunkt gekommen, einen umfassenderen und systematischen Rahmen zu schaffen, um unser Wissen, unsere Erfahrung und vor allem auch unsere Liebe zum Yoga an Interessierte weiterzugeben. Daraus ist unser alljährlich abgehaltenes 200H-Yoga-Intensivtraining entstanden.

„Folge Deinem Herzen!“: Der Schritt vom Unterrichten zur Bereitstellung von Intensivtrainings hat sich für uns ganz natürlich so ergeben. Interessanterweise geht es vielen Yogaübenden, die sich entschließen, ein Intensivtraining zu machen, genauso: Man beginnt mit Yoga, ohne noch viel darüber zu wissen; man kommt drauf, wie gut es einem tut, wie wohl, ja wie verbunden mit seiner Umwelt man sich fühlt; man beginnt sich zu fragen, woher das kommt, und will mehr über die Welt des Yoga – das sich ja nicht auf physische Übungen reduzieren lässt – erfahren; und irgendwann stellt sich dann für den einen oder die andere der Wunsch nach einer systematischen Auseinandersetzung mit den diversen – physiologischen, anatomischen, psychologischen, philosophischen und spirituellen – Inhalten des Yoga ein. Unser Intensivtraining bietet, zusammen mit den Voraussetzungen, um selbst zu unterrichten, genau das.

Die meisten AbsolventInnen unserer bisherigen Intensivtrainings sind bereichert und – physisch, mental, emotional – gestärkt daraus hervorgegangen und erleben sich als konzentrierter und disziplinierter. Viele haben mit Hilfe der Lehrinhalte, die zu kritischem Denken und zum Hinterfragen unserer üblichen Betrachtungs- und Wahrnehmungsweisen einladen, insgesamt an Selbstsicherheit und Klarheit in ihrem Leben dazugewonnen.

Version 3

Alles in allem stellt das Yogawerkstatt Intensivtraining sowohl eine von der Yoga Alliance anerkannte Ausbildung zum Yogalehrer, zur Yogalehrerin dar als auch – für all jene, die nicht die Absicht haben, je selbst zu unterrichten – ein zehnmonatiges Studium zur Vertiefung ihres yogischen Wissens und ihrer Selbsterfahrung.

Um die individuelle Betreuung während des Unterrichts zu gewährleisten und den intimen Charakter der Ausbildung zu wahren, haben wir die Anzahl der TeilnehmerInnen auf 16 Personen begrenzt.

Ab 2017 bieten wir für all jene, die das 200H-Yoga-Intensivtraining bereits absolviert haben und ihre Unterrichtspraxis sowie ihr theoretisches Wissen weiter vertiefen und verfeinern wollen, eine zusätzliche Advanced-Ausbildung in Form eines 300H-Yoga-Intensivtrainings an. Dieses wird sechs Monate – von Mai bis inklusive Oktober – dauern und in Blöcken abgewickelt werden.

Im Jahr 2016 haben wir auch erstmals ein Intensivtraining für prä- und postnatales Yoga (Ausbildung zur/zum Prä- und Postnatal-YogalehrerIn) abgehalten. Diese Ausbildung, die künftig ebenfalls jährlich angeboten wird, umfasst zwei Blöcke mit insgesamt 85 Stunden und wird ebenfalls von der Yoga Alliance anerkannt. Sie wendet sich in erster Linie an YogalehrerInnen, die sich einschlägig weiterbilden wollen, sowie an InteressentInnen aus medizinischen Berufen.